Die Gründe, warum das Kastenschloss in der Haustür ersetzt werden muss, können vielfältig sein. Zum Beispiel Verlust von Schlüsseln, Bruch des Schlosses, das für eine lange Zeit funktionierte, aber fehlgeschlagen ist, Versicherung der Türkonstruktion durch ein neues Schloss mit neuester Technologie und andere.

Reparatur der Türschlösser beginnt mit der Suche nach dem entsprechenden Service von Schlüsseldiensten sowie mit der Auswahl eines neuen Schließmechanismus, der die Anforderungen an Zuverlässigkeit und Haltbarkeit erfüllen würde. Sie können jedoch das Schloss in der Haustür selbst ersetzen, ohne spezielle Fähigkeiten zu besitzen, wenn und keine komplizierten Schließmechanismen geht.

Eine gute Eingangstür sollte als Garant Ihrer Zuverlässigkeit dienen, deshalb ist es empfehlenswert, Profis einzuladen, wenn Sie ihr Kastenschloss in Zug ersetzen möchten.

Welches Schloss ist am besten?

Das Ersetzen des Türschlosses kann wegen einer großen Auswahl an Alternativen kompliziert scheinen. Der moderne Markt bietet eine große Auswahl an Türschlössern, die für eine oder andere Art der Türkonstruktion und bestimmtes Niveau der Zuverlässigkeit und Sicherheit geeignet sind. Darüber hinaus wird beim Kauf eines neuen Schlosses Benutzerfreundlichkeit berücksichtigt. Das neue Schloss sollte mit den Eingangstüren auch visuell kombinierbar sein.

Es gibt zwei Hauptarten: Kasten- und Chubbschlösser. Die Unterscheidung liegt in der Sicherheitsebene, die durch das System zur Verfügung gestellt wird. Die Sicherheitsklasse ist in der Regel auf der Verpackung angegeben.

Kastenschlösser für Metalltüren sind mit einem Code-Design ausgestattet und sehen wie eine Reihe von Scheiben aus. Sie haben Kerben, die mit den Rillen auf dem Schlüssel übereinstimmen. Solche Konstruktionen sind ziemlich sicher, besonders mit einer Panzerplatte.

Chubbschlösser: diese Art funktioniert mit Hilfe von Zuhaltung. Sie sind Stahlplatten, die beim Öffnen des Schlosses in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet werden, die durch den Schlüssel festgelegt wird. Der Sicherheitsfaktor hängt von der Anzahl solcher Stahlplatten, von qualitativen Eigenschaften des Herstellungsmaterialien und der Panzerplatte ab.

Mit Hilfe moderner Technologien wurde eine völlig neue Art von Schlössern entwickelt, die heutzutage immer mehr an Popularität gewinnen. Dies sind elektronische Mechanismen, deren Öffnung nicht durch den üblichen Metallschlüssel, sondern durch die Verwendung einer Magnetkarte erfolgt. Alternativ öffnet man solche Schlösser sind: Codes, Fernbedienung, Fingerabdrücke usw.

Schloss-Ersatz in Metalltüren

Das Verfahren zur Demontage des alten Mechanismus und Installation des neuen erfordert die verschiedene Handlungen und viele Nuancen, die Spezialisten lösen können, die in der Installation von Schlössern unterschiedlicher Konstruktion erfahren sind. Oftmals lässt sich das Schloss derselben Größe und Art nicht anstelle des alten nicht perfekt installieren. Eine schiefe Installation wird Verklemmen des Mechanismus verursachen. Die Profis werden alle Probleme fachgerecht beseitigen.

In vielen Modellen ist es notwendig, die Rückseite zu demontieren, um die Frontplatte zu ersetzen. Das optimale Ersatzschloss wird auf der Grundlage vieler Tür-Parameter ausgewählt: Befestigungslöchern, Einbauort usw.

Was zu beachten ist, wenn Sie neue Schlösser wählen:

  • Dicke der Türen;
  • Abstand zwischen Tür und Rahmen;
  • Abmessungen des alten Schlosses;
  • Dicke des alten Schlosses;
  • Länge des Schlüssels, wenn es ein Chubbschloss ist;
  • Länge und Verschiebung des Kerns des Schlosses;
  • Schützende Beschläge.